Informieren Sie sich über
Ihren aktuellen Heizpelletspreis.
Bitte geben Sie Ihre PLZ ein:

   

Aktuelle Kehrtour

Gemeinde Haugschlag ab 4.01.16

Aktuelle Feuerbeschau

Litschau - Stadt (NÖ)

Pelletofen, warmluft

Hier finden Sie uns:

Aussendienst - Zeiten

Mo - Fr  (7h15 - 15h)
" bezogen auf aktuelle Kehrtour "
ausser So u. Feiertagen/Fenstertage
"Änderungen vorbehalten"

Bürozeiten

==============================

Herbst/Winter/Frühjahr

==============================

 

folgende Bürozeiten (1.09 - 15.06)

 

Festnetz: 02865 308

 

MO-MI    9-12h - 13-18h

DO         14-18h

FR          9-12h - 13-18h

Firmen Handy (Aussendienst)
0660 / 75 50 500

MO-FR    9h-15h

==============================

Ganzjährig :

==============================

So u. Feiertags sowie ausser Büro& Arbeitszeiten und nur im dringender
Notfall, unter 02865/308 für Sie erreichbar


==============================
Sommermonate

==============================

Zeitraum :  16.06 - 31.08

MO-FR   11h - 18h

Gsm :    0660 / 75 50 500

 

MO-FR   11h - 18h

Festn.:   02865 / 308

 

Für Aufträge und Informationen sind wir auch per Mail oder Fax
erreichbar Nutzen Sie hierbei das Kontaktformular


office@1a-rauchfangkehrer.at
02865 / 514 12

 

Mailbox, Anrufbeantworter sprechen

.... Name,Strasse-Hausnr.

Alle Angaben sind ohne Gewähr,
Änderungen vorbehalten



Empfehlen Sie diese Seite auf:

Argumente für Biomasse

Ökologische Situation - der Klimawandel beschleunigt sich !

  • Fakten beweisen, dass die Verbrennung fosiller Energieträger zu einer beispiellos hohen atmosphärischen CO2 - Konzentration führt und so die globale Erwärmung verstärkt
  • Im 20 Jahrhundert erfolgte der größte Temperaturanstieg seit mehr als 1000
    Jahren; die beiden letzten Jahrzehnte waren die absolut wärmsten
  • Extreme Wetterereignisse häufen sich - dadurch negative Auswirkungen aufdie Stromproduktion aus Wasserkraft
  • Anzahl, Ausmaß und Schadenshöhen der weltweiten Naturkatastrophen lassen
    seit Jahrzehnten einen deutlich steigenden Trend erkennen
  • Der Klimawandel gefährdet Landwirtschaft, Tourismus und (in Südeuropa, Afrika, Asien) durch Dürre sowie Meeresspiegelanstieg Lebensräume von hunderten Millionen Menschen

Österreich völekerrechtliche